inovex bei der Pitch Club Developer Edition Deutschland Tour

inovex hat in den letzten zwei Jahren bereits sieben Mal in München, Köln und Hamburg an der Pitch Club Developer Edition Tour teilgenommen. Umso mehr freuen wir uns, dass sich Alexander, Senior Data Engineer bei inovex, heute die Zeit genommen hat, uns ein bisschen was über inovex und seine Erfahrungen bei der Pitch Club Developer Edition zu erzählen.


Gibt es Charaktereigenschaften oder Talente, die ein/e Mitarbeiter/in bei inovex haben sollte?

Verbindend sind für inovexler (so nennen wir inovex-Kollegen/innen uns) u.a. ein agiles Mindset, konstruktives und nachhaltiges Denken, Technologieaffinität, Teamfähigkeit und hoher Qualitätsanspruch.

Das sind bis zu einem gewissen Grad plakative Punkte, wie sie jede Firma aufzählt, bei inovex hat jeder Punkt noch den gewissen inovex Touch. Zum Beispiel sind wir agil aufgestellt, auch in den nicht-technischen Teams wie HR, Marketing und Sales.

Insbesondere wird Agilität und der Drang zur kontinuierlichen Verbesserung von den Mitarbeitern selbst getrieben, wodurch wir direkt zur Teamfähigkeit kommen. inovexler sind Teil des großen Unternehmens-Teams und jeder Einzelne ist Teil eines fachlichen Teams, aber ein Abteilungsdenken liegt uns fern. Für Kundenprojekte, Weiterbildung und Forschung oder z.B. Themen wie ökologische Nachhaltigkeit und Diversität bilden sich dynamisch — und niemals von oben verordnet — neue Teamstrukturen aus den Mitarbeitern, die sich aktiv beteiligen wollen. Diese Teams sind frei in ihrer Arbeit und durch Zeit, Mittel und die formal leitenden Mitarbeiter unterstützt.

Als IT-Dienstleister sind die Eigenschaften einer exzellenten IT-Arbeit überlebenswichtig und ein allgemeiner Selbstanspruch aller inovexler. inovex bietet viele Freiheiten und Möglichkeiten, sich als Mitarbeiter/in mit den eigenen Skills einzubringen: Freiheit, Organisiertheit und Technologie.


Warum ist Dein Unternehmen attraktiv für Softwareentwickler und was zeichnet inovex besonders aus?

Diese Frage hat Überschneidungen zu den Charaktereigenschaften der Mitarbeiter. inovex lebt von und durch seine Mitarbeiter, wäre also ohne sie nicht existent oder greifbar, also sind die Charaktereigenschaften der Mitarbeiter auch unternehmensweit zu finden und werden von allen Mitarbeiter/innen gelebt. Am besten lässt es sich anhand unseres Wertedreiecks aus Mitarbeiterzufriedenheit, Kundenzufriedenheit und Wirtschaftlichkeit beschreiben, wobei jede Ecke die anderen auf vielfältige Art und Weise beeinflußt.

Wir arbeiten wirtschaftlich, so dass inovex jedem Einzelnen viele Freiheiten und Vorteile bietet. Trotz herausfordernder Kundenwünsche wird der/die Mitarbeiter/in berücksichtigt und beteiligt. Ein beispielhafter Bereich ist hier die Familienfreundlichkeit, die inovex durch Beteiligung der Mitarbeiter/innen stetig ausbaut.

Wir erstellen hervorragende Software, so dass die Mitarbeiter/innen und die Kunden glücklich sind, wobei sich diese Exzellenz intern in unseren schlanken und agilen Prozessen widerspiegelt.


Warum habt ihr Euch für ein alternatives IT-Recruiting-Format, wie die PCDE, entschieden?

PCDE bietet uns die Möglichkeit, den inovex Touch hervorzuheben und erlebbar zu machen. Auf der Bühne pitchen Projekt-Mitarbeiter, die von inovex überzeugt sind und durch ihre inhärente Zufriedenheit andere überzeugen wollen. Jedes Unternehmen kann Aufsteller und Websites mit tollen Buzzwords zur eigenen Großartigkeit vorzeigen, aber gelebte Authentizität können nur Menschen direkt zeigen. Man kann sich beim PCDE offen und ehrlich gegenüber dem Bewerber darstellen.


Konntet Ihr Kandidaten für Eure Position finden oder andere interessante Kontakte knüpfen?

Ja, wir konnten bereits neue Kolleg/innen gewinnen, die wir im Rahmen des Pitch Clubs kennen gelernt haben. Interessante Kontakte konnten wir ebenfalls knüpfen und aufbauen.


Hat Euch das Format des Events gefallen und wart Ihr mit der Qualität der Entwickler zufrieden?

Als Pitchender fand ich jedes Event erfolgreich, interaktiv und unterhaltsam. Die Abstimmungen im Vorfeld sowie vor Ort und auch die professionelle Nacharbeit des Events sind vom Veranstalter sehr gut und transparent organisiert. Die Teilnehmer sind sehr heterogen was das Alter, die Kompetenzen und Interessen betrifft. Diese Gruppe macht das Event für uns interessant und stellt in Ergänzung zu studentischen Messen einen sehr gelungenen Mehrwert da.


Welche IT-Neuerung oder Veränderung hat Euch bei inovex einen großen Schub gegeben? Welche Neuerung würdet Ihr gerne einführen, sobald ihr das richtige Personal gefunden habt?

Wir haben den Anspruch, IT-Neuerungen/ neue Technologien bereits personell besetzt zu haben, bevor sich ein Trend etabliert und der Schub durch Kundenprojekte beginnt. So sind wir dem Markt immer einen Schritt voraus und fungieren bei Kundenanfragen bereits als Experten.

Das liegt einerseits an unseren dauerhaft neugierigen Mitarbeitern und einer recht trefflichen Kompetenz, neue Entwicklungen und ihrer Auswirkungen benennen zu können. Andererseits sind wir hervorragend im Hochschulbereich vernetzt und sind stolz auf unsere erfolgreichen und hochqualifizierten Studenten, die uns permanent mit neuer Energie und neuen Ideen versorgen. Bei inovex arbeiten natürlich keine Wahrsager, aber wir hatten zum Beispiel viel Spaß dabei, die Interaktion von Robotern und Menschen zu erforschen, obwohl es dafür aktuell keinen großen Markt gibt.


Welche Position wollt Ihr durch die Pitch Club Developer Edition besetzen? Warum ist diese Position so wichtig für Euer Unternehmen?

Unsere offenen Positionen sind so vielfältig wie unsere Kundenprojekte, so dass keine besonders hervorgehoben werden kann. Wir suchen aber prinzipiell immer in den drei großen Bereichen Applikationsentwicklung (Web und Mobil), Datenmanagement und Analytics (BI, Big Data, Data Science, Machine Learning) und Operations (Cloud, DevOps, …) auf allen Erfahrungsleveln von Junior bis Projektleiter. Quereinsteiger sind gerne willkommen.

Jede/r Mitarbeiter/in stellt einen zu diesem Zeitpunkt wichtigen Baustein in einer sich im permanenten Wandel befindlichen Projektlandschaft dar. Als Beispiel kann man nennen, dass wir im Bereich Machine Learning bereits tolle Kompetenzen vorweisen können, aber jede/r neue Mitarbeiter/in für uns essentiell wertvolle neue Ideen, Ansichten und Technologien und Charaktereigenschaften einbringt.


Vielen Dank an Alexander und inovex für Eure Zeit und wir hoffen natürlich, Euch noch viele weitere Male bei der Pitch Club Developer Edition begrüßen zu dürfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.