Softwareschneiderei bei der PCDE#34 in Karlsruhe

“Wir haben seit längerem den Bewerbungsprozess so gestaltet, dass zuerst der Bewerber seine Fragen stellt, da passt der Pitch Club perfekt dazu.”


Hallo Daniel. Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast, uns ein bisschen was über Dich und Deine Erfahrungen bei der Pitch Club Developer Edition zu erzählen. Erzähl uns doch einmal ganz kurz, wer Du bist.

Mein Name ist Daniel Lindner, ich bin der Geschäftsführer der Softwareschneiderei GmbH. Ich habe das Unternehmen während meines Informatik-Studiums zusammen mit einem Kommilitonen gegründet und leite es seit fast 20 Jahren. Ich kümmere mich bei der Softwareschneiderei um alles, was ich nicht delegieren kann oder will. Ich entwickle auch weiterhin für Kunden Software.


Was zeichnet Euer Unternehmen besonders aus?

Ich hoffe, dass unser Angebot, sehr eigenständig arbeiten zu können und den vollen Projektverlauf vom ersten Kundenkontakt bis zum Einsatz in der Praxis in der Hand zu haben, besonders die Softwareentwickler anspricht, denen „nur programmieren“ nicht reicht. Passend zu dieser Verantwortung sind Entscheidungen wie die eingesetzten Technologien ebenfalls in der Hand der Entwickler.


Gibt es Charaktereigenschaften oder Talente, die ein Mitarbeiter bei Softwareschneiderei haben sollte?

Ja, definitiv. Eine hohe Eigenständigkeit und Selbstorganisationsfähigkeit sind sehr wichtig. Wir sind ein gut strukturiertes und organisiertes Unternehmen, aber es bleibt viel Entscheidungsspielraum für jeden einzelnen Mitarbeiter. Wir vertrauen darauf, dass unsere Mitarbeiter Experten für das sind, was sie tun.


Warum habt ihr Euch für ein alternatives IT-Recruiting-Format, wie die PCDE, entschieden?

Als sehr kleine Firma mit einem sehr kleinen Recruiting-Bedarf (eine Vollzeitstelle) ist die Veranstaltung an sich vermutlich überdimensioniert für uns. Aber das Format hat mich sofort angesprochen, das Unternehmen bewirbt sich bei seinen Mitarbeitern und zukünftigen Mitarbeitern genauso wie umgekehrt.

Wir haben seit längerem den Bewerbungsprozess so gestaltet, dass zuerst der Bewerber seine Fragen stellt, da passt der Pitch Club perfekt dazu.


Konntet Ihr Kandidaten für Eure Position finden oder andere interessante Kontakte knüpfen?

Unsere Stelle ist noch offen. Wir haben aber auf jeden Fall interessante Kontakte geknüpft und uns an diesem Abend auch noch intensiv mit vielen Interessenten unterhalten.


Hat Euch das Format des Events gefallen und wart Ihr mit der Qualität der Entwickler zufrieden?

Das Event war für uns genau richtig, es hat uns gut gefallen. Die Qualität der Entwickler kann und will ich nicht beurteilen. Meiner Meinung nach sollte die Qualität immer passend zur Aufgabe sein, egal ob Code oder Entwickler.


Welche IT-Neuerung oder Veränderung hat Euch bei Softwareschneiderei einen großen Schub gegeben? Welche Neuerung würdet Ihr gerne einführen, sobald ihr das richtige Personal gefunden habt?

Wir hatten in der gesamten Firmengeschichte nie „den großen Schub“. Meine Strategie war immer ein langsames und stabiles Wachstum. Auch unsere erweiterte Definition der Stelle „Softwareentwicklerin“ verwenden wir so schon sehr lange. Mir fällt auch gerade keine konkrete Neuerung ein, bei der wir nur auf Personal warten. Wir sind gut aufgestellt und trotzdem offen für Ideen und neue Wege.


Welche Position wollt Ihr durch die Pitch Club Developer Edition besetzen? Warum ist diese Position so wichtig für Euer Unternehmen?

Wir suchen eine erfahrene Softwareentwicklerin (Senior Developer), wobei das Geschlecht komplett irrelevant ist. Momentan haben wir fünf Entwickler im Unternehmen. Diese Position wäre also ein Sechstel der gesamten Firma, entsprechend hoch ist auch das Gestaltungsrecht. Allerdings sind wir so aufgestellt, dass wir auch ohne diese Stelle wunderbar zurechtkommen. Es ist ein Angebot für Menschen, die unser Unternehmensformat passend für sich empfinden.


Wir bedanken uns herzlich bei Daniel für das angenehme Gespräch und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Nähere Informationen zu den gesuchten Stellenbeschreibungen der Softwareschneiderei GmbH findest Du übrigens hier, also direkt mal vorbeischauen und bewerben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.