fbpx

Become part of the team and discover open jobs!

PCDE-Logo-e1693406253375

Warum Gründerteams für Investoren so wichtig sind

Bei der Entscheidung, in welche Ideen Investoren ihr Kapital anlegen, sind mehrere Einflussfaktoren entscheidend. Dabei werden unter anderem Dinge wie die Idee selbst, die Monetarisierungs- und Skalierungsmöglichkeiten und die Profitabilität des Geschäftsmodells sowie die Attraktivität und Größe des Marktes betrachtet. Mit der wichtigste Punkt sind allerdings, unabhängig von der Idee, die Personen hinter der Idee – das Gründerteam! In diesem Blog erörtern wir, warum auf die beteiligten Personen so ein enormer Fokus gelegt wird und zeigen, was gute Teams ausmacht.

Bedeutung des Gründerteams

Die Teams hinter den Ideen sind oft wichtiger als die Ideen selbst. Die besten Pläne werden auf dem Markt mit einem schwachen Team dahinter kaum bestehen können. Doch warum ist das so? Ein starkes Gründerteam ist nicht nur in der Lage, eine Vision zu entwickeln, sondern auch fähig, diese voranzutreiben und entsprechend zu vermarkten. Vor allem in der Gründungsphase sehen sich Startups zahlreichen Herausforderungen und nicht vorhersehbaren Hindernissen ausgesetzt. Um das Unternehmen weiter auf Kurs zu halten und das Startup am Leben zu halten, ist ein sehr gutes, ausgeglichenes Gründerteam unerlässlich.

Schlüsseleigenschaften eines herausragenden Gründerteams

Herausragende Gründerteams zeichnen sich durch eine Vielzahl von Fähigkeiten aus. Eine passende Dynamik innerhalb des Teams ist unerlässlich, um sich von anderen abzuheben. Vor allem unter Druck ist eine effiziente Zusammenarbeit der Mitglieder essenziell. Von daher ist es von Vorteil, wenn sich das Gründungsteam bereits seit einiger Zeit auch in nicht einfachen Stresssituationen kennengelernt hat.

Auch fachlich ist eine ausgeglichene Aufstellung des Teams wichtig. Teams, die nur aus Technikern bestehen, sind bei Investoren bspw. eher unbeliebter, weil vermeintlich kaufmännische Kompetenzen fehlen. Andersherum sind die typischen BWL-Teams ohne entsprechende technische Kompetenzen im Team mindestens genauso unbeliebt. Daher ist es wichtig, dass sich die Fähigkeiten im Team passend ergänzen und die wichtigsten Fachbereiche komplementär abgedeckt werden. Ein weiterer Pluspunkt sind vorangehende Erfahrungen, die die vorhandenen Kompetenzen mit einer einschlägigen Vita untermauern und zumeist mit belastbaren Netzwerkpartnern einhergehen.

Zu guter Letzt sind Motivation und die Vision der Gründer wichtig, um ein erfolgreiches Gründerteam zu werden. Diese Komponenten sind notwendig, um das Unternehmen durch schwere Zeiten zu führen, um Hindernisse zu überwinden und letztendlich auch Geldgeber zu überzeugen.

Somit ist ein ideales Team interdisziplinär, motiviert und in der Lage, auch in Stresssituationen effizient zusammenzuarbeiten.

Das eigene Team ideal darstellen

Der letzte Schritt besteht darin, Investoren davon zu überzeugen, dass sich das eigene Team ideal für die Realisierung der eigenen Ideen eignet. Dies erfordert eine angemessene Darstellung und Vermarktung des Teams. Motivationen und Visionen sollten authentisch dargelegt werden können. Eine gute Präsentation hilft interessierten Investoren dabei, die Gruppe besser einschätzen zu können. Vor allem geschieht das durch den direkten Kontakt zwischen beiden Parteien. Junge Startups sollten daher im Prozess der Investorensuche möglichst alle Personen hinter dem Projekt persönlich vorstellen und ihren Beitrag zum Gesamten darstellen. Eine gute Darstellung steigert das Vertrauen der Kapitalgeber in das Team und ihre Vision.

Fazit

Ein starkes Gründerteam ist eine der wichtigsten Komponenten für den Erfolg eines Startups. Investoren legen oft mindestens genauso viel Wert auf das Team als auf die konkrete Idee oder das Produkt, da sie wissen, dass die Menschen hinter einer Idee entscheidend für deren Umsetzung sind. Schlüsseleigenschaften wie Teamdynamik, Fachkompetenz, Erfahrungen und Leidenschaft spielen eine entscheidende Rolle dabei, ein herausragendes Gründerteam zu formen. Gründer sollten sich bewusst sein, wie sie ihr Team am besten präsentieren können, um Investoren zu überzeugen, und dabei auf Storytelling und aktive Einbindung der Teammitglieder setzen.

Letztendlich ist es die Kombination aus einer starken Idee und einem herausragenden Gründerteam, die den Erfolg eines Startups ausmacht. Gründer sollten sich daher nicht nur auf die Entwicklung der Geschäftsidee fokussieren, sondern auch dafür sorgen, dass sich ein starkes Team hinter der Idee versammelt und diese voranbringt.

Pitch Club AG
c/o TechQuartier
Platz der Einheit 2
60327 Frankfurt am Main

069 1532593 50
team@pcde.io
www.pcde.io

Register number: HRB 111756
Register court: Amtsgericht Frankfurt am Main
Managing board: Stefan Maas, Benjamin Geng
VAT ID: DE318112617